EINSATZ-ANFORDERUNG UNTERSTÜTZEN SIE UNS MIT EINER ONLINE SPENDE >>

DTRG
Vereinigung für internationale Katastrophenhilfe e.V.


Bank für Sozialwirtschaft AG
Empfängerin: DTRG e.V.

Konto-Nr.: 12 53 30 0
BLZ: 100 20 500
SWIFT: BFSWDE33BER
IBAN: DE97100205000001253300

DTRG-BLOG FACEBOOK TWITTER

Willkommen beim DTRG

DTRG, Vereinigung für internationale Katastrophenhilfe e.V.

Ebola Hilfseinsatz | Bundesministerien bremsen Hilfsorganisation aus

Ebola Hilfseinsatz | Bundesministerien bremsen Hilfsorganisation aus

Der Vereinigung für internationale Katastrophenhilfe e.V. hat bereits vor Wochen an die zuständigen Bundesministerien die schriftliche Bereitschaft für einen Einsatz in den am schwersten betroffenen Ebola-Gebieten in Westafrika gestellt.

Die unkoordinierten Zuständigkeiten und das erst jetzt beginnende Einrichten eines von der Bundesregierung bestellten Ebola-Beauftragten, bremsen unsere schnelle und medizinische Einsatzbereitschaft massiv aus.

Der Vorstand gibt daher folgende Pressemitteilungen heraus:
Pressemitteilung vom 05. November 2014
Pressemitteilung vom 30. Oktober 2014
Pressemitteilung vom 07. Oktober 2014

Aktuelle Fragestunde im Plenum des Deutschen Bundestages am 5. November 2014
Heute wurde die Frage zu der von uns angebotenen und bislang nicht weiter vorangekommenen Hilfe für Westafrika mündlich durch den Staatsminister im Auswärtigen Amt, Roth beantwortet, seine Aussage spricht von einer ersten Kenntnis des Auswärtigen Amts am 03. November 2014 und stellt damit die Bemühungen durch das Bundesministerium für Gesundheit und des Bundesministerium der Verteidigung in Frage.

Video der aktuellen Fragestunde im Bundestag am 5.11.2014

Bitte unterstützen Sie uns dabei mit Ihrer Geld-, oder Sachspende.
Bank für Sozialwirtschaft AG
Stichwort: DTRG
BLZ. 100 20 500
Kto.-Nr.: 125 330 0

SWIFT: BFSWDE33BER
IBAN: DE97100205000001253300

DTRG - Ebola Hilfsangebote an die Bundesregierung bleiben ungehört

Ebola Hilfsangebote an die Bundesregierung bleiben ungehört

Seit Monaten bietet unsere Hilfsorganisation gegenüber den Bundesministerien umfangreiche Hilfe zur Ebola-Bekämpfung an, Seit Monaten sind unsere Anfragen ungehört. Nun wurde es öffentlich und breit publiziert... Presse und Medien / Pressemitteilung lesen


Oppositionsparteien nehmen sich unserem Hilferuf an

Die Linke wie auch Bündnis 90 / Die Grünen haben unser Thema aufgegriffen, es besteht Einhelligkeit darüber dass die bisherigen Hilfen nicht ausreichten und kostbare Zeit verloren gegangen ist. In Fachgesprächen und Telefonaten würde nun eine Strategie verabredet.

DTRG - Urlaubswoche für Hochwasserbetroffene Familie ermöglicht

Urlaubswoche für vom Hochwasser betroffene Familie ermöglicht

Fast auf den Tag genau vor einem Jahr haben wir vom doppelten Schicksal der Familie Köhler aus dem sächsischen Gruna erfahren. Urlaub gestrichen und die Großmutter in der Pflege, der Sohn ohne Ferien. Jetzt konnten sie sich endlich erholen. Mehr auf dem DTRG Blog

DTRG - Weitere Hilfen für Bosnien und Herzegowina

Weitere Hilfen für Bosnien und Herzegowina

Ende Juli bis Anfang August war erneut ein Team in Bosnien im Einsatz. Ein weiteres Mal konnten wir die zwingenden Bedürfnisse etwas abmildern und mit abgestimmten Spenden nachhaltige Hilfe bieten. Mehr auf dem DTRG Blog

DTRG - Projektbeginn für Bosnischen Kindergarten | Kinderheim

Projektbeginn für Bosnischen Kindergarten | Kinderheim

Baufällig und vom Zahn der Zeit gezeichnet präsentierte sich uns ein Kindergarten in Sarajevo. Für die Kinder ist es eine Heimat und ein Ruheort, wirkliches Heimatgefühl zeigt es dennoch nicht. Wir starten nun unser Projekt für diese Kinder. Mehr auf dem DTRG Blog

DTRG - Kleine Hilfen, große Freuden | Überblick des Bosnieneinsatzes

Kleine Hilfen, große Freuden | Überblick des Bosnieneinsatzes

Insgesamt 4 Einsatzzeiten haben wir in Bosnien und Herzegowina seit Mai absolviert. Mit den verschiedensten Hilfen konnten wir den Betroffenen unter die Arme greifen. Einen kleinen Überblick haben wir Ihnen zusammengestellt. Mehr auf dem DTRG Blog

DTRG - Intensiv Versorgungsplatz wurde der breiten Öffentlichkeit vorgestellt

Intensiv Versorgungsplatz wurde der breiten Öffentlichkeit vorgestellt

Erstmals wurde der nach zwei Jahren Planung abgeschlossene Intensiv-Behandlungsplatz für Einsätze in Katastrophengebieten der breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Ein weiterer Versorgungsbereich ist einsatztechnisch somit komplettiert. Mehr auf dem DTRG Blog

DTRG - Unterstützung für die Feuerwehren Sarajevos

Unterstützung für die Feuerwehren Sarajevos

Vor dem Hintergrund unseres Engagements für Bosnien und Herzegowina unterstützen wir auch das meist nur auf Spenden basierende Feuerwehrwesen. Mit wenig Equipment und großem Engagement stehen diese Aktiven vor großen Problemen. Mehr auf dem DTRG Blog

DTRG - Humanitäre Hilfe in der Notfallrettung Bosniens

Humanitäre Hilfe in der Notfallrettung Bosniens

Ein 3-köpfiges Team unterstützt seit einigen Tagen erneut die Notfallrettung in Bosnien und Herzegowina. Darüber hinaus führten wir weitere Gespräche mit der Klinikleitung in Fragen des kontinuierlichen Aufbaus. Mehr auf dem DTRG Blog

DTRG - Unser Team in Željezno Polje

DTRG Team trifft in Željezno Polje ein

Unser Team ist heute in Željezno Polje in der Nähe von Žepče eingetroffen. Die kleine Gemeinde war bis vor kurzem völlig vom Rest der Welt abgeschnitten. Mehr auf dem DTRG Blog

DTRG - Kliniken helfen Krankenhaus im bosnischen Maglaj

Kliniken helfen Krankenhaus im bosnischen Maglaj

Der Vereinigung für internationale Katastrophenhilfe e.V. ist im bosnischen Maglaj direkt vor Ort tätig. Im Rahmen der Nothilfe unterstützen wir die Wiederherstellung des örtlichen Krankenhauses für 25.000 Einwohner. Unterstützen Sie uns bitte als Klinik

DTRG - DTRG spendet Diagnostik und Notfalltaschen

DTRG spendet Diagnostik und Notfalltaschen

In wenigen Minuten vernichtete das Wasser 3 Rettungswagen, die Rettungsstelle und das Materiallager des Krankenhauses von Maglaj. Wir spendeten im Rahmen der Nothilfe sofort gefüllte Notfall- und Diagnostiktaschen. Mehr auf dem DTRG Blog

DTRG - Eine Gemeinde und Ihre Bewohner sagen: Dankeschön!

Eine Gemeinde und Ihre Bewohner sagen: Dankeschön!

Gut ein Jahr nach dem Sommerhochwasser in Deutschland treffen Hochwasser-Opfer und Helfer zusammen. Mit einer Dankesveranstaltung baten die Bewohner der sächsischen Gemeinde Gruna und der Bürgermeister der Gemeinde Laußig zum Fährhaus Gruna. Mehr auf dem DTRG Blog

DTRG - Katastrophenübung „JANUS 2013“ in Berlin erfolgreich absolviert

Katastrophenübung „JANUS 2013“ in Berlin erfolgreich absolviert

Am 16. November 2013 um 10.41 Uhr trat der Katastrophenfall ein. Gemeinsam mit dem THW aus Lübben, sowie der Feuerwehr Blankenfelde und dem DTRG e.V. wurde die turnusmäßige Übung erfolgreich absolviert. Mehr auf dem DTRG Blog

DTRG - 3 Tonnen Hilfsgüter für die Philippinen auf den Weg gebracht

3 Tonnen Hilfsgüter für die Philippinen auf den Weg gebracht

Durch ein großes Engagement und durch viel Unterstützung konnten nunmehr 3 Tonnen an medizinischen Verbandmittel zur Wundversorgung auf den Weg gebracht werden. Wir danken an dieser Stelle allen Unterstützern.

DTRG und CDAG Team arbeiten eng zusammen

DTRG und CDAG Team arbeiten eng zusammen

Wir arbeiten eng mit unserer japanisch-philippinischen Partnerorganisation vor Ort, mit Sitz in Paranaque-City, Philippinen zusammen. Alle Hilfsmaßnahmen werden von Japan und Deutschland aus gemeinsam abgestimmt und unterstützt. Website CDAG Team

Höchste Auszeichnung aus Japan an DTRG verliehen

Höchste Auszeichnung aus Japan an DTRG verliehen

In Tokyo wurde unserem Präsidenten die höchste japanische Auszeichnung im Katastrophenschutz verliehen. Eine Anerkennung für den Katastropheneinsatz und das Engagement um die japanisch-deutschen Beziehungen. Mehr auf dem DTRG Blog

DTRG zu Gast auf der Tokyo Fire and Safety 2013

DTRG zu Gast auf der Tokyo Fire and Safety 2013

Auf Einladung verschiedener japanischer Regierungsinstitutionen waren wir Ehrengast auf der "Tokyo International Fire and Safety Exhibition 2013". Sie stand in diesem Jahr ganz im Zeichen des schweren Erdbebens im Jahre 2011. Mehr auf dem DTRG Blog

DTRG spricht vor Katastrophenschutzbehörde

DTRG spricht vor Katastrophenschutzbehörde

Bereits frühere umfangreiche Gespräche zur Prävention führten nun zu einer Einladung der japanischen Katastrophenschutzbehörde um unsere Konzepte vorzutragen. Mehr auf dem DTRG Blog

Buddy Baer Berlin geht nach Japan

Buddy Baer Berlin geht nach Japan

Die Geschichte um die Buddy Bären und der ersten Station der “United Buddy Baer Welttournee” im Jahr 2005 in Tokyo, unterstrich die jahrelange Beziehung des Präsidenten um die japanisch-deutschen Beziehungen. Mehr auf dem DTRG Blog

Benefizkonzert in Harztor für Hochwasseropfer war ein voller Erfolg

Benefizkonzert in Harztor für Hochwasseropfer war ein voller Erfolg

Bei einem Benefizkonzert mit einer großen Show und zahlreichen Künstlern, konnte ein weiterer direkter Beitrag für die vom Hochwasser betroffenen Bewohner in Gruna erreicht werden. Ein Beitrag unseres Partners „Harztor für Gruna“.
Online-Artikel in der Thüringer Allgemeinen Zeitung

Wegducken und hoffen das es schon gut geht. Windenergie in Brandenburg.

Wegducken und hoffen das es schon gut geht. Windenergie in Brandenburg.

Durch Wegducken und hoffen das es schon gut geht hat es noch nie eine Lösungen gegeben. Was sehen Verantwortliche als vernünftige Lösung an, um in Notfällen an Windenergieanlagen effizient handeln zu können? Zum Kommentar auf dem DTRG Blog

Sächsischer Ministerpräsident dankt DTRG für Katastropheneinsatz

Sächsischer Ministerpräsident dankt DTRG für Katastropheneinsatz

Ministerpräsident Stanislaw Tillich dankt DTRG in einem persönlichen Schreiben für den wochenlagen und bis heute andauernden Einsatz in den Katastrophengebieten des Freistaat Sachsen. Wir freuen uns über diese ehrliche Anerkennung. Offizielles Schreiben (PDF)

Fünfter humanitärer Hilfstransport in Hochwassergebiete erfolgt

5. humanitärer Hilfstransport in Hochwassergebiete erfolgt

Am. 18. Juli konnten wir den 5. Fluthilfe Spendentransport auf den Weg nach Sachsen bringen. Neben Medi-Sets für alle Haushalte wurden auch Haushaltswaren und Baumaterialen in Gruna übergeben. Wir danken allen Unterstützern. Weiterlesen

DTRG - Hunderte Medi-Sets für die Hochwassergebiete

Hunderte Medi-Sets für die Hochwassergebiete

Dank einer großartigen Unterstützungswelle vieler deutscher Branchen-Unternehmen ist es uns möglich geworden, für Teile der von dem schweren Hochwasser betroffenen Menschen sogenannte Medi-Sets zusammenzustellen. Weiterlesen...

DTRG - Aktion Fluthilfe für Gruna in Nordsachsen

Aktion Fluthilfe für Gruna in Nordsachsen

Auch wir sind gestern aus Gruna zurückgekehrt - dank großer Unterstützung aus Regensburg und Berlin konnten die einen oder anderen Wunschzettel abgearbeitet werden. Neben Süßigkeiten, Desinfektionsmittel, Elektro- und Baumaterial gab es auch WC-Innenausbaumaterial für die Betroffenen. Weiterlesen...

DTRG - Elektrobedarf für das nordsächsische Gruna

Elektrobedarf für das nordsächsische Gruna

Nur kurz nach den ersten Gesprächen mit den Bewohnern in Gruna, dem Telefonat mit dem Bürgermeister, aber auch der Bitte der Initiative “Harztor für Gruna” haben wir uns dem Problem angenommen. Weiterlesen...

DTRG beendet Katastropheneinsatz in Hochwassergebieten

DTRG beendet Katastropheneinsatz in Hochwassergebieten

DTRG beendet am heutigen 19. Juni 2013 den Katastropheneinsatz im Niederbayerischen Deggendorf. Neben Bayern zählten Sachsen und Sachsen-Anhalt zu unseren wochenlangen Einsatzgebieten.

DTRG hilft bei Katastrophenalarm in Sachsen

DTRG hilft bei Katastrophenalarm in Sachsen

Die Hochwasserlage spitzt sich weiter zu, gegenwärtig laufen an den verschiedensten Orten entsprechende Evakuierungen. DTRG ist vor Ort! Hier erfahren Sie mehr...

DTRG – DISASTER VILLAGE | Brandschutztraining

DISASTER VILLAGE | Brandschutztraining

Start der Brandschutz- und Katastrophentrainings, Saisonstart für die Unterweisung im Unternehmensbrandschutz, sowie für Rettungsdienst, Feuerwehr und Hilfsorganisation. Aus- und Fortbildung für Brandschutzbeauftragte und Ersthelfer. Hier erfahren Sie mehr...

DTRG – Neubeginn der humanitären Hilfe als „All-Parteilichkeit“ notwendig!

Neubeginn der humanitären Hilfe als „All-Parteilichkeit“ notwendig!

Seit langer Zeit schließt sich auch die Vereinigung für internationale Katastrophenhilfe e.V. den Forderungen nach einer sofortigen Unterlassung von einer Vermischung militärischer Intervention und humanitärer Hilfe an. Vielleicht brauchen wir einen Neuanfang.
Hier erfahren Sie mehr...

DTRG – Danksagung des Branddirektors des Tokyo Fire Department

Danksagung des Tokyo Fire Department

Lesen Sie hier den ausdrücklichen Dank und die Gedanken des Branddirektors des TFD, Yoshio Kitamura, in einem Auszug des JDZB-Echos. Das JDZB kooperierte für den Tagungsteil des japanisch-deutschen Austausches im Katastrophenschutz. Danksagung (PDF)

DTRG – Fachtagung im Rückblick (Bild © Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde)

DTRG - Fachtagung im Rückblick

Im Rahmen der Tagungsreihen "Disaster Reduction - Fortschritt durch Wissen" veranstalten wir regelmäßig hochwertige Tagungen und Symposien zum Austausch im Katastrophen- und Bevölkerungsschutz. Hier erfahren Sie mehr...

Presse und Medien

Presse und Medien

Hier finden Sie neben Pressemitteilungen auch Berichte über unsere weltweiten Hilfen in den verschiedensten Katastrophengebieten, Einsatzgebiete wie Japan, Türkei, Deutschland oder am Kraftwerk Fukushima. Darüber hinaus über Aktivitäten wie Tagungen und Schulungen. Weiter...

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter

In Zeiten schneller Kommunikation berichten wir unter anderen auch auf Facebook, und Senden mögliche unerwartete Neue Ereignisse auch per Twitter. Begleiten und Folgen Sie uns. Facebook / Twitter

DTRG - Spenden Sie und tun Sie Gutes

Spenden Sie und tun Sie Gutes

Sie möchten uns unterstützen? Auch hier gibt es viele Möglichkeiten. Ob mit finanzieller, materieller, bzw. immaterieller Zuwendung, informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten von sinnvollen Hilfen.
Mehr zum Thema: Wie kann ich spenden?

DTRG - Erprobung, Forschung und Studie

Erprobung, Forschung und Studie

Neue Rettungstechniken, innovative Feuerwehrschutzkleidung, neue und wirkungsvolle Rettungsgerätschaften - dies ist wichtig und der DTRG Erprobungsbereich unterzieht diese Neuerungen unter realen Bedingungen einem unvergleichlichen Praxistest. Weiter...

S.R.H.T. - Sicheres Retten aus Höhen und Tiefen

S.R.H.T. - Sicheres Retten aus Höhen und Tiefen

Immer wieder kommt es dazu, dass Rettungsmannschaften vor besondere Einsatzbedingungen gestellt werden, so kann es ein Unglückfall im Tiefbau sein, oder auch am Baukran in großer Höhe bzw. Rettung von Personen aus großen Höhen. Weiter...